FAQ

Häufig gestellte Fragen

Innerhalb Deutschland liefern wir ab 1000 € versandkostenfrei, innerhalb Europa ab 2000 € .
Bei Bestellung bis 10.00 Uhr Morgens sind über 95% aller Aufträge aus dem Standardsortiment
noch am gleichen Tag versandbereit, Zwischenverkauf vorbehalten.
Weltweite Lieferungen sind wegen hohen Versandkosten
von dieser Regelung ausgeschlossen, ebenso die Schweiz,
und nach Brexit dem EU-Austritt das Vereinigte Königreich Großbritannien.

Brexit:
Was Unternehmen ab dem 1. Januar 2021 beachten müssen.
Ab Januar 2021 sind Zollanmeldungen für alle Im- und Exporte erforderlich
Eine EU-EORI-Nummer ist ab 2021 für Im- und Exporte verpflichtende Voraussetzung.
Eine UK-EORI-Nummer ist dagegen nur für die Importabfertigung in Großbritannien notwendig.
Die Ursprungseigenschaft gelieferter Waren
muss für die Inanspruchnahme von Zollbefreiungen nachgewiesen werden,
andernfalls wird – trotz eines Handelsabkommens – ein Zoll erhoben
Konformitätsbewertungen und Zertifizierungen,
die von Prüfstellen aus dem Vereinigten Königreich ausgestellt werden,
sind ab 2021 innerhalb der EU nicht mehr gültig.
Britische Betriebsgenehmigungen und Bescheinigungen für Verkehrsunternehmen
verlieren in der EU ihre Gültigkeit.
Beim Handel mit Dienstleistungen fallen ab 2021 die Niederlassungsfreiheit
und der freie Dienstleistungsverkehr weg.

Für UK gelten ab 2021 Export- und Importverbote für chemische Produkte,
Besondere Vorschriften und Garantien bei der Datenübermittlung werden notwendig
. Link:
Zoll und Warenverkehr EU - UK ab 2021 Informations Link:

Brexit PDF Informationen Link:

1. Produkte anschauen und auswählen

Sie können durch unser Sortiment stöbern, indem Sie im Kategorienmenü zuerst die Warengruppe, die Sie interessiert, auswählen.
Es werden dann alle Produkte angezeigt, die zu dieser Gruppe gehören. Wenn Sie auf das Artikelbild klicken, werden alle Informationen zum Produkt angezeigt. Um den Artikel in Ihren Warenkorb zu legen, geben Sie bitte die Menge an und klicken dann auf den Button "In den Warenkorb".

2. Warenkorb

Sie können jederzeit den Inhalt Ihres Warenkorbs einsehen, wenn Sie auf Warenkorb klicken. Dort können Sie einzelne Artikel entfernen, die Anzahl ändern usw. Wenn Sie die Artikel im Warenkorb bestellen möchten, klicken Sie auf den Button "Zur Kasse".

3. Zur Kasse - Bestellen (Bestellseite)

Nach einem klick auf den "Zur Kasse" Button können Sie die Versand und Verpackungskosten einsehen, nach einem klick auf "Weiter" kommen Sie zu den Zahlungsarten. Nun können Sie eine Zahlungsweise auswählen z.B. Paypal, Kreditkarte, Nachnahme, Vorkasse. Nachdem Sie Ihre gewünschte Zahlungsweise ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter. Hier bestätigen Sie noch unsere AGB, Widerrufsrecht u.s.w. und können Ihre Bestellung durch einen Klick auf den Button "zahlungspflichtig Bestellen" abschließen. Ihre Bestellung wird nun an uns übermittelt und Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsmail.

4. Lieferung

Wir liefern innerhalb von 1-2 Tagen nach Auftragseingang mit UPS oder DHL.

5.Neukunden

Da wir nur Großhandel betreiben und nur den autorisierten Handel beliefern müssen sich Neukunden zuerst in unserem Onlineshop registrieren. Dazu klicken Sie bitte oben rechts auf "Anmelden" worauf sich ein Fenster öffnet in welchem Sie bitte auf "Ich möchte ein Kundenkonto erstellen" klicken und die darauf folgende Maske ausfüllen.
Sollten Sie über eine Umsatzsteuer Identifikations Nummer (UID) verfügen, tragen Sie diese bitte in unsere Maske ein, wodurch Sie automatisch für unseren Shop freigeschaltet werden. Wenn Sie keine UID-Nr. haben (in diesem Fall lassen Sie das Feld einfach leer) schalten wir Sie, nach Erhalt einer Kopie Ihrer Gewerbe-anmeldung, manuell für unseren Online-Shop frei.

6.Qualität unserer Artikel welche in Handarbeit hergestellt werden.

Unsere handgeschnitzten Holzfiguren werden aus schnell nachwachsendem Suar Holz (auch Regenbaumholz genannt) gefertigt und stammen aus Indonesien.
Abweichungen in Form, Größe und Muster sind kein Mangel, sondern ein Beweis dafür, dass es sich um echtes Kunsthandwerk handelt.

 

Gewinnung der aetherischen Oele


Wasserdampfdestillation
Die Wasserdampfdestillation ist die am häufigsten verwendete Art der Gewinnung von ätherischen Ölen. Hier werden die Pflanzen über Wasserdampf erhitzt, wodurch deren Duftstoffe in einen zweiten, abgekühlten Kessel (Florentiner Topf) transportiert werden. In diesem Florentiner Topf werden die gewonnenen ätherischen Öle nun tropfenweise aufgefangen.

Kaltpressung
Die Kaltpressung wird für gewöhnlich bei Zitrusfrüchten, wie z.B. Orange, Zitrone, Bergamotte angewandt wird. Mit speziellen Maschinen werden die Fruchtschalen, in denen sich das ätherische Öl befindet, geritzt, gepresst und zentrifugiert. Durch diese Zentrifugierung eines Öl-Wasser-Gemisches werden letztlich die ätherischen Öle gewonnen. Bei der Kaltpressung handelt es sich nicht um einen chemischen Prozess.

Enfleurage
Bei der Enfleurage handelt es sich um die älteste, aufwendigste und kostenintensivste Destillationsmethode zur Gewinnung ätherischer Öle, die heute kaum noch angewandt wird. Für zarte Blumendüfte wie Jasmin, Rose, Tuberose oder Veilchen eignet sich diese Herstellungsart ausgezeichnet. Als Extraktionsmittel wird bei der Enfleurage Schweineschmalz, Kokosfett, Sheabutter oder Palmöl verwendet, welches auf Glasscheiben ca. 1 bis 2 cm dick aufgestrichen wird. Darauf werden nun die Blüten gelegt, welche in etwa jeden zweiten Tag durch neue Blüten ersetzt werden. Innerhalb von 1-2 Monaten hat das Fett dann den Blütenduft aufgenommen. Ist es so weit, wird dieses mit Alkohol aufgelöst. Anschließend erfolgt die Trennung des Alkohols von den Blütenessenzen.

C02 – Kohlendioxid Extraktion
Die Kohlendioxid Extraktion ist ein zeitgemäßes und kostenintensives Verfahren. Eine kurze Destillationszeit, niedrige Temperaturen und hoher Druck ermöglichen es, die Essenzen von hitzeempfindlichem Pflanzen- und Blütenmaterial schonend zu extrahieren, ohne sie zu zerstören. Daher wird diese Methode bei der zukünftigen Gewinnung ätherischer Öle einen bedeutsamen Platz einnehmen.

Ätherische Öle sind natürliche Pflanzenauszüge, die hauptsächlich mittels Wasserdampfdestillation gewonnen werden. Lediglich die sogenannten „Agrumenöle“ (Zitrone, Orange, Bergamotte, Limette, Grapefruit, etc.) werden durch Kaltpressung der Schalen erzeugt.
Das Vorkommen der Pflanzen, die ätherische Öle bilden, liegt hauptsächlich in den südlichen Klimazonen (Südeuropa, Nordafrika, Indien, Amerika), doch auch Staaten wie Japan und China zählen zu den Haupterzeugerländern. Ganz allgemein gesprochen fallen die ätherischen Öle bei der Stoffwechselproduktion der Pflanzen an und bilden sich in unterschiedlicher Höhe in den einzelnen Pflanzenteilen. Aufgrund der Wirtschaftlichkeit der Gewinnung wird jeweils der Pflanzenteil zur Herstellung von ätherischen Ölen genommen, an dem sich das meiste ätherische Öl abgelagert hat. Dies können Blüten, Stiele, Blätter, Wurzel, Schale oder Rinde sein. Es gibt sogar Beispiele, bei denen mehrere Pflanzenteile zu verschiedenen ätherischen Ölen verarbeitet werden. So wird Orangenöl durch Auspressen der Schale gewonnen, die Auszüge der Blätter ergeben das Petitgrainöl, und die Orangenblüte liefert
das hocharomatische Neroliöl. Hauptmerkmal der ätherischen Öle ist ihre enorme Flüchtigkeit. Hier gibt es nur wenige Ausnahmen (Sandelholz, Vetiver, Patchouli usw). Teilweise sind diese Öle, im speziellen die Agrumenöle, schon nach wenigen Minuten nicht mehr wahrnehmbar. Eine spezielle Form der ätherischen Ölgewinnung stellen die Absolues dar. Dabei werden sehr empfindliche Pflanzenteile, so die Blüten von Jasmin oder Tuberose, durch das Extraktionsverfahren mit leicht flüchtigen Lösungsmitteln (Hexan, Äthanol) ausgezogen. Die Extraktionsmittel werden anschließend wieder abgetrennt. Ätherische Öle werden hauptsächlich in der Pharmazie, der Aromatherapie, der Lebensmittelindustrie und in der Kosmetik verarbeitet. In den Labors unserer Lieferanten werden sie durch aufwendige Analyseverfahren auf Reinheit geprüft.

Anwendungsmöglichkeiten
Verdunstung in der Aromalampe
Die Aromalampe eignet sich ganz besonders fuer Wohn-, Schlafraeume, Besprechungsraeume, fuer Kueche, Kinderzimmer oder Meditationsraeume. Mit der Aromalampe koennen Sie sich Ihre Raeume mit individuellen Dueften gestalten. Geben Sie in die Schale der Aromalampe lauwarmes Wasser und einige Tropfen aetherische Oele. Eine Kerze unter der Schale erwaermt das Wasser und bringt die aetherischen Oele zum Verdunsten. Nach kurzer Zeit erfuellt sich der Raum mit dem von Ihnen zusammengestellten Duft.

Kampfer Natürlich (Cinnamomum camphora)
Nur in kleiner dosierung nicht innerlich verwenden NON FOOD!
Bitte beachten.
Gesetzliche Warnhinweise Link:

..................................
Gefahrstoffverordnung:
VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS
Gemäß dem Global Harmonisiertem System (GHS)  sind alle unsere naturreinen ätherischen Öle, ätherische Öle gemäß CLP-VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS deklariert.
Siehe Download PDF bei Anderswelt Import

..............................

Copyright:

Die Markennamen

- ANDERSWELT - und - Magic of Brighid - sind als Wortmarke in Alicante europaweit und in der Schweiz registriert und gesichert.

Link Alicante HABM

Unsere Produkte aus eigener Produktion dürfen auf keine Weise kopiert, reproduziert,
manipuliert oder verändert werden und sind ebenfalls als Geschmacksmuster (Copyright) registriert.

Copyright-Verletzungen werden sofort bei unserem Rechtsanwalt Deißler Rechtsmanagement zur Anzeige gebracht.